Freiheitlich, Bürgerlich, Konservativ
Wir sind
ÜBERZEUGTE DEMOKRATEN
Heimat, Familie, Identität
DAFÜR SETZEN WIR UNS EIN WIE KEINE ANDERE PARTEI
Für Ein Europa der Vaterländer
WIR WOLLEN IN FRIEDEN UND FREUNDSCHAFT MIT UNSEREN EUROPÄISCHEN NACHBARN LEBEN
"schlanker" Staat für freie Bürger
WIR FORDERN EINE GRUNDLEGENDE STEUERREFORM, BÜROKRATIEABBAU
UND DIREKTE DEMOKRATIE
previous arrow
next arrow
Slider

Herzlich willkommen bei der AfD Südliche Weinstraße - Landau

Die AfD Südliche Weinstraße – Landau setzt sich für freie Bürger sowie direkte Demokratie, Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit ein. Soziale Marktwirtschaft und Selbstbestimmung sind uns ebenso wichtig wie Föderalismus, Familie und die gelebte Tradition der deutschen Kultur.

Demokratie und Freiheit stehen auf dem Fundament gemeinsamer kultureller Werte und historischer Erinnerungen. Mit unserem bürgerlichen Protest streben wir nach nationaler Einheit in Europa mit souveränen, demokratischen Staaten, die einander in Frieden, Selbstbestimmung und guter Nachbarschaft verbunden sind.

Bei der AfD Südliche Weinstraße – Landau  engagieren sich weltoffene Menschen, denen die Erhaltung der Würde des Menschen, der Familie mit Kindern, unserer abendländischen, christlichen Kultur sowie unserer Sprache und Tradition wichtig sind.

Unsere Ziele werden Wirklichkeit, indem wir den Staat und seine Organe wieder in den Dienst der Bürger stellen, so wie es der im Grundgesetz geregelte Amtseid aller Regierungsmitglieder vorsieht.

Folgen Sie uns auch auf Facebook!

WIR SIND …

… die einzige ernstzunehmende Kraft für einen grundsätzlichen Politikwechsel!

WIR STELLEN UNS …

… konsequent verantwortungsloser Politik entgegen!

WIR ÄNDERN …

… nicht unsere Meinung – wir ändern die Politik!

MACHEN SIE MIT!

Die AfD Südliche Weinstraße – Landau braucht aktive Mitstreiter, die mitdiskutieren, mitentscheiden, Aufgaben übernehmen und zu Wahlen kandidieren.

SPENDEN SIE

Helfen Sie in diesem Land etwas zu verändern! Ihre Spende wirkt, jeder Euro zählt! Wir bedanken uns herzlich im Voraus.

AFD - die Bürgerpartei!

0
Mitglieder und Förderer
0
Wähler (16,0% lt. INSA 04.11.2019)

AfD Südliche Weinstraße - Landau Aktuell

+++ Pressemitteilung +++ AfD-Tourismuspolitiker Martin Louis Schmidt zur extrem schwierigen Lage der Gastronomie und Hotellerie in der Coronakrise: Drohendes Gaststättensterben abwenden!

Die Bereiche Tourismus und Gastronomie zählen zu den neuralgischen Politikbereichen in Zeiten der Herausforderung durch das Coronavirus. Eine kürzlich veröffentlichte bundesweite Studie des ifo-Institutes sieht das Gastgewerbe und die Reisebüros aktuell ganz oben in der Liste des Ausmaßes der bereits erfolgten bzw. erwarteten Geschäftseinbrüche.

Der tourismuspolitische Sprecher der rheinland-pfälzischen AfD-Fraktion Martin Louis Schmidt mahnt: „Auch hierzulande kämpfen Teile der Hotellerie und erst recht zahlreiche Gasthöfe und Restaurants buchstäblich ums wirtschaftliche Überleben. Das schon im letzten Jahr zu beobachtende und vor allem perspektivisch zu befürchtende breitangelegte Gaststättensterben könnte beschleunigt werden. Hier muss die Politik zunächst vor allem durch finanzielle Soforthilfen wirksam gegen steuern!“

Martin L. Schmidt erläutert: „Nachdenken sollte man dieser Tage jedoch nicht nur über unmittelbare materielle Unterstützungen und steuerliche Erleichterungen, sondern auch über ein Paket flankierender Maßnahmen“, betont der AfD-Landtagsabgeordnete. „Das Großthema der überfälligen Verringerung bürokratischer Vorschriften, etwa hinsichtlich ausufernder Dokumentationspflichten, bedarf angesichts der äußerst schwierigen neuen Rahmenbedingungen mehr denn je schneller Lösungen. Auch die Frage der Einstufung der Gastronomie als Saisonarbeitsbranche gehört erneut auf die politische Agenda. Außerdem könnte darüber nachgedacht werden, das laufende bayerische Gaststättenmodernisierungsprogramm als sinnvolle Anregung für Rheinland-Pfalz aufzugreifen. Dieses Programm erfreut sich starker Nachfrage und kommt insbesondere der Gaststättenkultur auf dem Lande zugute.“

Ein besonderes Anliegen ist für Martin Louis Schmidt das „berechtigte Anliegen der 45 Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland, in alle Unterstützungsprogramme zugunsten der Hotellerie, des Gast- und Tourismusgewerbes eingebunden zu werden. Denn nach den ohnehin schwachen Belegungszeiten des Winters brechen die Buchungen für die kommenden Wochen und Monate aktuell zum Anteil komplett weg. Insbesondere Klassenfahrten und andere Jugend- und Familienfreizeiten werden reihenweise storniert. Laut Abgabenordnung müssen die Jugendherbergen alle verfügbaren Finanzmittel kontinuierlich in ihre Ausgestaltung und Instandhaltung investieren. Rücklagenbildungen sind deshalb bloß in sehr begrenztem Maße erlaubt – entsprechend kritisch sind die finanziellen Aussichten gerade dieser wertvollen Einrichtungen!“

Martin Louis Schmidt, MdL ist kultur- und tourismuspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz.

+++ Pressemitteilung +++ Martin Louis Schmidt (AfD) zum Nachtragshaushalt: Kultureller Zusammenbruch in der Fläche muss verhindert werden!

Zum Nachtragshaushalt der Landesregierung erklärt Martin Louis Schmidt, kulturpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz: „Ein kultureller Zusammenbruch in der Fläche muss verhindert werden! Verlieren die ländlichen Regionen in Folge der Coronakrise beträchtliche Teile ihrer in der Regel kleinen, oft in Teilen ehrenamtlich getragenen Kultureinrichtungen und der vor Ort verankerten Freischaffenden, so verlieren sie zusätzlich an Attraktivität. Mit fatalen Folgen für uns alle!“

Martin Louis Schmidt weiter: „Als Alternative für Deutschland werden wir ganz genau hinschauen, ob sich die von der Bundesebene beschlossenen Soforthilfen für kleine Unternehmen und Solo-Selbstständige zwischen 9.000 und 15.000 Euro sowie die 10.000 Euro Sofortdarlehen des Landes als ausreichend gerade auch für den Erhalt des organisierten Kulturlebens in unseren ländlichen Räumen erweisen. Gerade dort gibt es weit weniger Möglichkeiten, um verlorene Eintrittsgelder, Verkaufs- und Werbemöglichkeiten durch in der gegenwärtigen Krise bedeutsame Instrumentarien wie Kurzarbeitergeld, zinslose Kredite bei Liquiditätsengpässen oder Angebote der Wirtschaftsförderung auszugleichen.“

Martin Louis Schmidt, MdL ist kulturpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz.

Covid-19, Corona-Pandemie

Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde,

Die Corona-Pandemie versetzt auch unsere Partei in eine Art Stillstand. Alles, was wir tun können ist aktiv zu helfen, was wir mit unserer “Corona-Bürgerhilfe” auch aktiv umsetzen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bis auf weiteres keine Parteiveranstaltungen und Infostände durchführen wollen.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Andreas Gehrlein, stellv. Kreisvorsitzender für den AfD-Kreisvorstand Südliche Weinstraße-Landau in der Pfalz

Unsere Corona-Bürgerhilfe startet

Verehrte Mitglieder, Freunde und Unterstützer,

einige unserer Mitglieder haben sich bereit erklärt, diese Aktion zu unterstützen und zu helfen.

Ich darf mich bereits schon jetzt bei unseren Helfern für Ihren Einsatz in der Partei und darüber hinaus recht herzlich bedanken.

Bitte entnehmen Sie alles weitere dem Corona-Bürgerhilfe-Hinweisblatt.

Ich wünsche Ihnen alle Gesundheit.

Ihr Eugen Ziegler
Kreisvorsitzender SÜW-LD
Mitglied im Landesvorstand

Die innerdeutsche Grenze – ein Rückblick (Video)

Der Bundespolizist Klaus Hochscheid brachte den interessierten Bürgern “bildlich” nahe, wie einzelne Grenzabschnitte kurz nach der Teilung Deutschlands aussahen und sich dann ab den 1960er Jahren zunehmend “professionalisierten”, um eine Flucht aus …
Weiterlesen …

PRESSEMITTEILUNG der AfD-Fraktion VG Annweiler: Die AfD-Fraktion VG Annweiler sieht die Entwicklung der Polizeiwache in Annweiler mit Sorge

Waren 2010 noch 15 Verfügungskräfte der Polizeiwache in Annweiler zugeteilt, sind es zu Beginn des Jahres 2020 nur noch 11. Das entspricht einem Rückgang von über 25%. Und bis 2024 sind 8 …
Weiterlesen …

Grenzerfahrungen – die innerdeutsche Grenze – ein Rückblick

Ein volles Haus hatten wir am 3. Februar in Offenbach bei unserem Bürgerdialog. Der Bundespolizist Klaus Hochscheid brachte den interessierten Bürgern “bildlich” nahe, wie einzelne Grenzabschnitte kurz nach der Teilung Deutschlands aussahen …
Weiterlesen …

Grenzerfahrungen – die innerdeutsche Grenze- ein Rückblick

Bürgerdialog am Montag, 3. Februar 2020 um 19:00 Uhr in Offenbach an der Queich, In den Birkenwiesen 1. Referent: Klaus Hochscheid, Bundespolizist Eintritt frei! …
Weiterlesen …

Unser Infostand in Herxheim am 1. Februar 2020

Politik lebt von Information. Unser heutiger Infostand: Wir stellten uns mit unserem Parteiprogramm den Bürgerinnen und Bürgern von Herxheim. Unser Dank gilt allen politisch interessierten, die teils auch kritische Fragen an unsere …
Weiterlesen …

Neujahrsempfang der AfD Kreisverband SÜW-LD

Am 13. Januar fand in unseren Räumen in Offenbach an der Queich unser diesjähriger Neujahrsempfang statt. Neben unserem Kreisvorsitzenden Eugen Ziegler trugen auch der Landtagsabgeordnete unseres Wahlkreises Martin Louis Schmidt und der …
Weiterlesen …

+++ Pressemitteilung +++ Martin Louis Schmidt (AfD) zur Neujahrsansprache der Ministerpräsidentin: Nicht-Erwähnung des Tourismus ist Armutszeugnis der Landesregierung

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin lud am 8. Januar zum Neujahrsempfang in den Festsaal der Staatskanzlei. Rund 350 Gäste aus den unterschiedlichsten Bereichen des öffentlichen Lebens kamen und folgten den Ausführungen Dreyers. Diese waren …
Weiterlesen …

Schulwegbefestigung in Annweiler am Trifels

AfD-Stadtrat Steffen Kremser hat bei der Stadtratssitzung am 18.12.19 darum gebeten, den Weg von der Asselsteinstr./Barbarossastr. hoch zum Trifelsgymnasium mit z.B. weiterem Schotter zu befestigen, da sich dieser bei Regenwetter in eine …
Weiterlesen …

AfD-Abgeordnete Dr. Wildberg, Münzenmaier und Höchst berichten aus dem Deutschen Bundestag

Germersheim – Die AfD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Münzenmaier, Nicole Höchst und Dr. Heiko Wildberg berichten am 2. Dezember in Bürgersaal aus dem Tourismus-, Familien- und Umweltausschuss. Nach ihren drei Kurzvorträgen haben die Zuhörer die …
Weiterlesen …

10. Bundesparteitag der AfD in Braunschweig abgehalten

Einen Sitzungsmarathon von zwei langen Tagen brachten unsere beiden Bundesdelegierten des Kreisverbands Südliche Weinstraße – Landau in der Pfalz Bernd Schattner und Andreas Gehrlein hinter sich. Hauptanliegen dieses 10. Bundesparteitages war die …
Weiterlesen …

AfD-Parteitag: Joachim Paul in Bundesvorstand gewählt

Der rheinland-pfälzische AfD-Landtagsabgeordnete Joachim Paul ist am Sonntag in den Bundesvorstand seiner Partei gewählt worden. Paul gehört dem Führungsgremium der Partei künftig als Beisitzer an. (Bericht: Die Rheinpfalz, Foto: AfD) …
Weiterlesen …

Kreisvorsitzender Eugen Ziegler als Beisitzer im Landesvorstand bestätigt

Wir freuen uns, dass unser Kreisvorsitzender Eugen Ziegler als Beisitzer im Landesvorstand auf dem jüngsten Landesparteitag in Bingen bestätigt wurde. Somit wird die Betreuung der Südkreise von Rheinland-Pfalz und das fast einzigartige …
Weiterlesen …

Stellvertretender Kreisvorsitzender Bernd Schattner zum stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt

Zum neu gewählten AfD-Landesorstand von Rheinland-Pfalz gesellt sich nun auch unser stellvertretender Kreisvorsitzender Bernd Schattner. Er konnte sich auf dem jüngsten Landesparteitag in Bingen in einer Stichwahl gegen Heribert Friedmann, MdL durchsetzen …
Weiterlesen …

Frisch ist neuer Chef der rheinland-pfälzischen AfD

Michael Frisch (62), Landtagsabgeordneter aus Trier, ist neuer Chef der AfD Rheinland-Pfalz. Mit 74,6 Prozent wählten ihn die 403 stimmberechtigten Mitglieder auf dem Parteitag am Samstag in Bingen. Er folgt damit Uwe …
Weiterlesen …