Herzlich willkommen bei der AfD Südliche Weinstraße - Landau

Die AfD Südliche Weinstraße – Landau setzt sich für freie Bürger sowie direkte Demokratie, Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit ein. Soziale Marktwirtschaft und Selbstbestimmung sind uns ebenso wichtig wie Föderalismus, Familie und die gelebte Tradition der deutschen Kultur.

Demokratie und Freiheit stehen auf dem Fundament gemeinsamer kultureller Werte und historischer Erinnerungen. Mit unserem bürgerlichen Protest streben wir nach nationaler Einheit in Europa mit souveränen, demokratischen Staaten, die einander in Frieden, Selbstbestimmung und guter Nachbarschaft verbunden sind.

Bei der AfD Südliche Weinstraße – Landau  engagieren sich weltoffene Menschen, denen die Erhaltung der Würde des Menschen, der Familie mit Kindern, unserer abendländischen, christlichen Kultur sowie unserer Sprache und Tradition wichtig sind.

Unsere Ziele werden Wirklichkeit, indem wir den Staat und seine Organe wieder in den Dienst der Bürger stellen, so wie es der im Grundgesetz geregelte Amtseid aller Regierungsmitglieder vorsieht.

Folgen Sie uns auch auf Facebook!

WIR SIND …

… die einzige ernstzunehmende Kraft für einen grundsätzlichen Politikwechsel!

WIR STELLEN UNS …

… konsequent verantwortungsloser Politik entgegen!

WIR ÄNDERN …

… nicht unsere Meinung – wir ändern die Politik!

MACHEN SIE MIT!

Die AfD Südliche Weinstraße – Landau braucht aktive Mitstreiter, die mitdiskutieren, mitentscheiden, Aufgaben übernehmen und zu Wahlen kandidieren.

SPENDEN SIE

Helfen Sie in diesem Land etwas zu verändern! Ihre Spende wirkt, jeder Euro zählt! Wir bedanken uns herzlich im Voraus.

AFD - die Bürgerpartei!

AfD Südliche Weinstraße - Landau Aktuell

Bernd Schattner, MdB zum kommenden Landesparteitag am 21. und 22. Mai in Pirmasens

Liebe Freunde,

unser Landesparteitag steht vor der Tür. Es gibt Gesprächsbedarf: Besonders nach den Wahlergebnissen in NRW und Schleswig-Holstein brauchen wir jetzt die richtige Weichenstellung.Wir müssen die Erfolgsgeschichte unserer AfD weiterschreiben. Es führt kein Weg daran vorbei, denn wir arbeiten für unser Land, unsere Zukunft und unsere Kinder.Ich freue mich darum am Wochenende auf viele freundliche Gesichter. Packen wir es an: Bringen wir unsere AfD auf Erfolgskurs!

Euer Bernd Schattner

+++ Pressemitteilung +++ Joachim Paul und Martin Louis Schmidt (beide AfD): Stalinismus muss eigenständiges und verbindliches Thema im Lehrplan sein

Im Rahmen des Ukraine-Krieges weist die ukrainische Seite immer wieder auf Kontinuitäten russischer Verbrechen in der Ukraine hin. Besonders schrecklich wütete der Stalinismus mit Millionen von Toten. Die AfD-Landtagsabgeordneten Martin Louis Schmidt und Joachim Paul befragten die rheinland-pfälzische Landesregierung jüngst zu „Holodomor im Lehrplan“ (Drs. 18/2848). In der Antwort (Drs. 18/3034) erwähnt die Landesregierung den Stalinismus als Thema im Schulunterricht lediglich im Zusammenhang mit dem „Historikerstreit“.

Dazu Joachim Paul, bildungspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz: „Nicht zuletzt vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges und früherer monströser Verbrechen – vor allem in der Ukraine in den 1930er Jahren im Rahmen des Holodomor – muss der Stalinismus ein eigenständiges und verbindliches Thema in Geschichte und Sozialkunde sein. Deshalb haben wir einen Antrag mit dem Titel ‚Stalinismus im Lehrplan‘ für die nächste Sitzung des Bildungsausschusses am 25. Mai gestellt. Wir wollen von der Landesregierung wissen, inwiefern der Stalinismus als eigenständiges und verbindliches Thema im Schulunterricht behandelt und dort künftig eine stärkere Berücksichtigung erfahren wird.

“Martin Louis Schmidt, geschichtspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, ergänzt: „Aufklärung über den Stalinismus ist auch deshalb dringend erforderlich, weil bei der Einweihungsfeier des Marx-Denkmals in Trier im Mai 2018 ohne öffentliche Empörung Stalin-Fahnen gehisst werden konnten und insbesondere im heutigen Russland eine gefährliche zunehmende Beliebtheit dieses kommunistischen Diktators zu beobachten ist. 2017 wurde der millionenfache Mörder in Russland sogar zum ‚größten russischen Helden aller Zeiten‘ gewählt, und 2019 förderte die Umfrage eines unabhängigen Meinungsforschungszentrums zu Tage, dass in Russland 51 Prozent der Befragten Stalin positiv gegenüberstehen und nur 14 Prozent negative Assoziationen mit ihm verbinden. 41 Prozent der Befragten gaben an, den Diktator sogar zu verehren.“

Joachim Paul ist bildungspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz.

Martin Louis Schmidt ist geschichtspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz.

Fotos: ​http://www.afd-rlp-fraktion.de/die-fraktion​ (Quelle: AfD RLP)

Veranstaltung mit unserem Bundestagsabgeordneten Bernd Schattner

Führung durch die Stadtfestung Germersheims am 14. Mai 2022 um 10:00 Uhr.

Voranmeldung unter: bernd.schattner.ma03@bundestag.de

Klartext zum Krieg in der Ukraine

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine ist klar zu verurteilen. Doch wie es dazu kam, traut sich kaum jemand auszusprechen. Deutschland und der Westen haben total versagt. Man hätte eine solche Reaktion Russlands auf das Ausgreifen des westlichen Einflussgebiets vorausahnen müssen. Darauf vorbereitet waren sie nicht. Die Bundesregierung spricht davon, dass Russland einen hohen Preis für den Krieg zahlen müsse. Sie kehren unter den Teppich, dass jeder einzelne von uns dafür die Zeche zahlen wird. Die Regierungserklärung besteht nur aus leeren Worten. Nach 16 Jahren Merkel stehen wir so schwach da wie schon lange nicht mehr. Wie soll uns ein Vladimir Putin ernst nehmen, wenn wir statt funktionierender Flugzeuge nur Toleranzkurse und Gender-Gaga anzubieten haben?

Wir dürfen uns nicht in diesen Krieg hineinziehen lassen!

Bernd Schattner, MdB via Facebook

+++Pressemitteilung+++ AfD-Kreisverband zu der PM der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße vom 04.02.2022: Klimaschutz- Bürgerworkshops starten im April

In einer Pressemitteilung der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße gibt der Landrat bekannt, dass sich 730 Bürger an einer Abstimmung zu alternativen Energien beteiligt haben. Auf Grundlage dieser Abstimmung werden nun zahlreiche Online Workshops zum Thema Klimaschutz stattfinden.

Dazu äußert sich der Kreisvorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD), Eugen Ziegler wie folgt:

„Bürgerbeteiligung und direkte Demokratie sind zentrale Punkte unseres Wahlprogramms als Alternative für Deutschland. Grundsätzlich ist daher die Initiative zu begrüßen, die Bürgerinnen und Bürger zu befragen. Mit 760 Teilnehmern bei knapp 111.000 Einwohnern (Stand Dezember 2020) ist die Beteiligung jedoch verschwindend gering und nur im Promillebereich zu erfassen. Daraus auf Schwerpunkte von Bürgerinnen und Bürgern zu schließen und zu erkennen, das bei Klimaworkshops „allem voran der Ausbau erneuerbarer Energien stehen soll“, ist absurd!“

Vielmehr sollte sich Landrat Seefeldt mit den Sorgen der Bürger beschäftigen, die jeden Montag hunderte Menschen auf die Straßen unseres Kreises treibt. Bis jetzt hört man aus der Kreisverwaltung jedoch nur lautes Schweigen.

„Diesen Bürgern eine Stimme zu geben, sehe ich als meine Pflicht an. Deswegen werde ich auch weiterhin jeden Montag einen ausführlichen Spaziergang an der frischen Luft unternehmen“, so Ziegler abschließend.

Für den Vorstand AfD Kreisverband Südliche Weinstraße-Landau

Offenbach, 08.02.2022

Eugen Ziegler
Kreisvorsitzender

Nein zum Impfzwang!

Zu diesem Thema fand am 15. Januar in Idar-Oberstein eine Kundgebung statt. Die Bundestagsabgeordneten Nicole Höchst und Bernd Schattner, als auch der Landtagsabgeordnete Dr. Jan Bollinger und der Landesvorsitzende Michael Frisch sprachen für die Freiheit. Ca. 200 Passanten hörten ihnen aufmerksam zu. (ag)

Bernd Schattner, MdB: Die Altparteien agieren zutiefst undemokratisch!

Unser stellvertretender Kreisvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Bernd Schattner beim Deutschlandkurier zum Thema “Freiheit statt Spaltung”. (ag)

Landau geht spazieren…

Danke Landau!

Am Abend des 10. Januars sah man auf dem Landauer Rathausplatz ca. 450 “Spaziergänger”, die Gesicht für Meinungsfreiheit und Demokratie zeigten und dies mit einem Protestlauf gegen die derzeitigen Corona-Regeln zum Ausdruck brachten. Die Polizei beobachtete das Geschehen am Rande, es gab keine Ausschreitungen oder Zwischenfälle.

Offensichtlich konnten sich die Oberhäupter der Stadt und des Kreises allmählich dazu bewegen, friedliche Protestläufer gewähren zu lassen, anstatt den “Polizeistaat” zu proben und den Rathausplatz in “undemokratischer Manier” durch die Polizei per Lautsprecherdurchsage räumen zu lassen, wie es noch Wochen zuvor in Landau der Fall war. (ag)

Unser “kreiseigener” Bundestagsabgeordneter Bernd Schattner unterwegs…

Stets für die Freiheit unterwegs: Unser stellvertretender Kreisvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Bernd Schattner mit seiner Kollegin Nicole Höchst. Mehrere Städte in Rheinland-Pfalz standen an einem Tag auf seiner “to-do-Liste”. “Es ist wichtig, für die Menschen in schwierigen Zeiten da zu sein und sich ihrer Probleme im Alltag mit den von der Regierung verhängten Freiheitseinschränkungen anzunehmen”, sagt Schattner. Bernd Schattner ist selbst Unternehmer und kennt die mit den Corona-Einschränkungen verbundenen Schwierigkeiten im Bezug auf die Bevölkerung und Gewerbetreibende. “Die Verhältnismäßigkeit muss gewahrt werden”, meint der 53-jährige Bundestagsabgeordnete, “es kann nicht sein, dass bei den verhängten Verordnungen ohne Maß und Ziel agiert würde.” (ag)

Großes Polizei-Aufgebot in Landau

Der Rathausplatz am 27.12.2021 in Landau in der Pfalz. Hier zeigte sich ganz offensichtlich, dass sich ein Polizeistaat in Deutschland zu formieren beginnt. Zahlreiche Polizisten fanden sich dort mit ihren Einsatzfahrzeugen gegen 17:30 Uhr ein, um sogenannte “Spaziergänger” an ihrem Protestlauf zu den Corona-Maßnahmen zu hindern. Ca. 150 Passanten zählte der “Pfalz-Express”, als die Polizei den Rathausplatz in Landau mittels Lautsprecherdurchsagen gegen 18:35 Uhr räumen ließ. Wer sich nicht daran hielt, begehe eine Ordnungswidrigkeit, so die Polizei wortwörtlich. (ag)

+++ Pressemitteilung +++ AfD gegen Klimaschutzmanager

“Wir brauchen keinen Klimaschutzmanager auf Steuerzahlerkosten”, fasst Hans-Günter Gerstle, AfD-Fraktionsvorsitzender, die Kritik der AfD bezüglich des Beschlusses desVerbandsgemeinderats Annweiler zum Klimaschutzmanager zusammen. Er begründet dies damit, dass die Verbandsgemeinde in diesem Bereich …
Weiterlesen …

Bernd Schattner in den Deutschen Bundestag gewählt

Unser stellvertretender Kreisvorsitzender und stellvertretender Landesvorsitzender von Rheinland-Pfalz Bernd Schattner wurde über die Landesliste (Platz 4) in den Deutschen Bundestag gewählt. dazu gratulieren wir ganz herzlich. Herr Schattner wird sich fortan in …
Weiterlesen …

Wir sind für Sie unterwegs…

Unser “kreiseigenes” Medienteam von “AfD media” (Klaus Hochscheid und Andreas Gehrlein) ist stetig unterwegs, um die Stimmen unserer Kandidaten und Politiker zur aktuellen politischen Lage und zum Bundestags-Wahlkampf 2021 “einzufangen”. Besuchen und …
Weiterlesen …

+++ Pressemitteilung +++​ Martin Louis Schmidt und Damian Lohr (beide AfD) zum Partnerschaftsjubiläum mit Oppeln: Deutsche Minderheit stärker einbeziehen

Am 11. September 2021 jährt sich zum 20. Mal die Partnerschaftsvereinbarung zwischen Rheinland-Pfalz und der Woiwodschaft Oppeln in Oberschlesien. Dazu Martin Louis Schmidt, Sprecher für Regionalpartnerschaften der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz: „Wir …
Weiterlesen …

Wahlveranstaltung in Annweiler am Trifels

Am Sonntag, 12. September 2021 um 15:00 Uhr mit Sebastian Münzenmaier, Stephan Brandner, Nikolaus Fest, Nicole Höchst, Andreas Bleck und unserem Direktkandidaten des Wahlkreises Bernd Schattner. Anmeldung per E-Mail aneugen.ziegler@alternative-rlp.de oder e.ziegler@alternative-suew-ld.de …
Weiterlesen …

“Ein starkes Land braucht eine starke Partei – AfD”, Vortrag von Joachim Paul, MdL

Unser Mitglied des Bundesvorstandes Joachim Paul, MdL referierte am 1. September in einer gut besuchten Veranstaltung in Edenkoben über die Wirtschaftsmacht Deutschland.Vielen Dank nochmal an Joachim Paul für diesen fachlich fundierten und …
Weiterlesen …

Infostände in Annweiler und in Bad Bergzabern

Auch am letzten Wochenende war unser Bundestagskandidat Bernd Schattner wieder an verschiedenen Infoständen vertreten, um mit den Bürgern über die politische Lage zu sprechen. Der große Andrang zeigt, dass sich viele Wähler …
Weiterlesen …

+++ Pressemitteilung +++Die AfD-Fraktion VG Annweiler reagiert mit Unverständnis auf die Sperrung der B10 zwischen Landau und Annweiler

Die AfD-Fraktion VG Annweiler reagiert mit Unverständnis auf die Sperrung der B10 zwischen Landau und Annweiler am Samstag zwischen 16 und 19 Uhr für die Fahrraddemonstration des ADFC & Co. Dazu der …
Weiterlesen …

Unterwegs…

Für den Bundestags-Wahlkampf “auf Achse”. Unser AfD-Mobil ist voller Informationen für unsere Bürger. Wir sind vor Ort! (ag) …
Weiterlesen …

Unser stellvertretender Kreisvorsitzender und Bundestagskandidat Bernd Schattner trifft Bundessprecher Tino Chrupalla in Berlin

Zu Besuch in Berlin: Bernd Schattner, stellv. Landesvorsitzender der AfD Rheinland-Pfalz, stellv. Kreisvorsitzender der AfD Südliche Weinstraße und Listenkandidat für den 20. Deutschen Bundestag, traf sich kürzlich zum Gedankenaustausch mit dem AfD-Bundessprecher …
Weiterlesen …

+++Pressemitteilung+++ AfD-Kreisverband über Lockdownverlängerungen und Verfasssungsschutz: „Realitätsfernes Vorgehen“

Der AfD-Kreisverband Südliche Weinstraße – Landau zeigt sich entsetzt über die gerade in Berlin beschlossenen faktischen massiven Lockdown-Verlängerungen durch realitätsferne Inzidenzvorgaben insbesondere für den Einzelhandel und das Gastgewerbe. Kreisvorsitzender Eugen Ziegler kommentiert: …
Weiterlesen …

Landtagskandidat Andreas Wondra über die Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz

Liebe Mitdenker,das Wahlmanöver der Altparteien ist offensichtlich. Wache Bürger wissen, warum die AfD kurz vor den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz vom Verfassungsschutz zum Verdachtsfall erklärt wurde. Präsident Haldenwang hat erklärt, “dass …
Weiterlesen …

Martin Louis Schmidt, MdL erklärt die besondere Verbundenheit der AfD mit den Heimatvertriebenen (Video)

Martin Louis Schmidt ist kulturpolitischer Sprecher der AfD-Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz. Der Einsatz der Partei für Heimatvertriebene und Aussiedler, insbesondere für Russlanddeutsche, liegt dem Landtagsabgeordneten ganz besonders am Herzen. (ag) …
Weiterlesen …

Online-Bürgerdialog mit unserem Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Dr. Heiko Wildberg (Video)

Am 16. Februar stand unser Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Südpfalz Dr. Heiko Wildberg unseren Bürgern wieder Rede und Antwort. (ag) …
Weiterlesen …

Martin Louis Schmidt (AfD) zur Entwicklung der deutschen Sprache (Video)

Der Landtagsabgeordnete und kukturpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz Martin Louis Schmidt äußert seine Bedenken über die sich wandelnde Kultur im Land und sieht die derzeitige Entwicklung der deutschen Sprache als besonders kritisch …
Weiterlesen …

Landtagsabgeordneter Martin Louis Schmidt (AfD) zur Landtagswahl 2021 in Rheinland-Pfalz (Video)

Drei Fragen zur Corona-Pandemie an den Landtagsabgeordneten und kulturpolitischen Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz Martin Louis Schmidt aus Annweiler am Trifels. (ag) …
Weiterlesen …

+++ Pressemitteilung +++ Martin Louis Schmidt (AfD) zum Antrag „2021 zum Jahr der deutschen Sprache erklären!“: Politische Instrumentalisierung von Sprache ist zu kritisieren

Die AfD-Bundestagsfraktion hat am 12. Januar 2021 ihren Antrag „2021 zum Jahr der deutschen Sprache erklären!“ vorgestellt. 500 Jahre nach dem Beginn der Bibelübersetzung durch Luther auf der Wartburg gelte es, die …
Weiterlesen …

+++ Pressemitteilung +++ „Es wird höchste Zeit für einen Corona-Strategiewechsel!“

Martin Louis Schmidt, AfD-Landtagtagsabgeordneter und Direktkandidat für den Wahlkreis 49 (Südliche Weinstraße), wirft den politisch Verantwortlichen in der Region und im Land eine „chronische Nichtbeachtung oder gar Verharmlosung der gesamtgesellschaftlichen Folgen der …
Weiterlesen …

+++ Pressemitteilung zum Museum unterm Trifels +++

Der Annweilerer AfD-Stadtrat Steffen Kremser zeigt sich enttäuscht, dass der Änderungsantrag der Landes-AfD zum Haushalt, der Landesmittel für das Museum unterm Trifels in Höhe von 35.000 Euro vorgesehen hatte, um damit eine …
Weiterlesen …

Corona-Spezial: Martin Louis Schmidt, AfD-Landtagsabgeordneter zum Corona-Lockdown im Dezember 2020 (Video)

Am 14. Dezember 2020 gab der Landtagsabgeordnete und kulturpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz Herr Martin Louis Schmidt im AfD-Schulungszentrum Süd in Offenbach an der Queich ein umfassendes Statement zur aktuellen Corona-Krise …
Weiterlesen …

Infostand im Dezember

Am 5. Dezember waren wir wieder mit einem Infostand in Bad Bergzabern aktiv. Selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienschutzmaßnahmen! Unsere beiden Bewerber für ein Bundestags- bzw. Landtagsmandat Klaus Hochscheid und Martin Schmidt, MdL …
Weiterlesen …

Bernd Schattner, Platz 4 der Landesliste Rheinland-Pfalz für den Deutschen Bundestag 2021 (Video)

Bewerbungsrede von Bernd Schattner, stellv. Landes- und stellv. Kreisvorsitzender (Wahlkreis 211) auf dem 15. Landesparteitag am 21. November 2020 in Idar-Oberstein. (ag) …
Weiterlesen …
Wird geladen...